SAMSTAG IN DER TABAKFABRIK

Liebe Leut, Liebe Gäst,
ich möcht euch sagen, dass wir am Donnerstag (Feiertag) für euch den kühlen Gastgarten geöffnet haben.
Am Samstag allerdings werden wir ein Auswärtsspiel bestreiten und sind mit dabei beim Designermarkt in der Tabakfabrik und sorgen für Speis und Trank.
geänderte Öffnungszeiten im Wirtshaus: Samstag GESCHLOSSEN

sonnige Grüße aus dem Graben und der Schickbude

::: IM ENTSTEHEN :::

WIR SUCHEN

✿ Küche Am Graben ✿

✿ whoop whoop!

Der letzte Newsletter kam noch aus der Werkstatt, heute können wir euch schon Bilder vom Umbau beim Wirt am Graben zeigen.

Es ist viel passiert :)

     

    

Ihr erreicht uns unter kueche@amgraben.at, wir freuen uns über Post!


Die ✿ Küche am Graben - Crew

SONNTAG 26. APRIL

LIEBE GÄST, LIEBE FREUNDE

HEUTE MITTAG IST OFFEN VON 11.30 BIS 15.00

MAHLZEIT

CROSSING EUROPE ::: 23-28 APRIL

::: AN DEM BESAGTEN WOCHENENDE ::: HABEN WIR AUCH AM SONNTAG ZMITTAG OFFEN ::: SCHWEINSBRATEN ::: VEGANE MAULTASCHEN ::: LEINÖLERDÄPFEL ::: GULASCH ::: UVM ::: ALLES BIO ODER WAS :::

Räucherfischtascherl zum Mittwoch

... am Mittwoch, 18. Februar gibts auch zu Mittag vom geräucherten
    Saibling aus dem Gusental hausgemachte Maultaschen 
    mit Wurzeln & Algen im Fischsud

6. Jänner

Liebe Gäste, liebe Freunde,

heute Abend werden wir unsere Pforte noch einmal geschlossen haben um ab morgen in aller Frische wieder für euch da zu sein! 
Vielen Dank für euer Vertrauen im 2014er!
Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im neuen Jahr.

Pierre und die Wirtsleut

Öffnungszeiten zWeihnachten

Liebe Gäste, liebe Freunde,

in der Weihnachtswoche haben wir von 24. bis inkl. 29. geschlossen.
Dann sind wir wieder Dienstag bis Samstag für euch da!

Der Wirt und sein Team wünscht euch eine besinnliche Vorweihnachtszeit

IMG_3523

 

DIE GABE

die-gabe_splash_d

DIE GABE
Asylwerber kochen und verschenken Schmankerl aus ihrer Heimat

Linz, Freitag, 12. und Samstag, 13. Dezember 2014, jeweils von 15.00 bis 22:00 Uhr.

In der neuen Miet- und Gemeinschaftsküche Küche am Graben (Linz) kochen Menschen, die aus ihrer Heimat Syrien, Irak, Iran, Palästina, Afghanistan, Nigeria oder Kamerun flüchten mussten. Am Abend des 12. und 13. Dezember verschenken sie Kostproben an PassantInnen im öffentlichen Raum. Ein Gruß aus der Fremde, aus ihrer Heimat. Eine Geste.

Gastfreundschaft wurde schon in der Antike groß geschrieben. Sie war eine der obersten Pflichten. Wer an fremde Türen klopfte, fand Bett und Brot. Gastfreundschaft gilt im Katholizismus als eines der Sieben Werke der Barmherzigkeit. In der Orthodoxen Kirche entwickelte sich die Philoxenia zu einem eigenständigen liturgischen und künstlerischen Schwerpunkt. Ebenso ist Gastfreundschaft dem Judentum und dem Islam heilig. Bereits in den altarabischen Kulturen vor Mohammed bestand die Pflicht des Hausherren, den Durchreisenden zu beherbergen. Daraus leitete sich in islamischer Zeit die Institution des Asylrechts innerhalb eines Heiligtums ab, das hoch respektiert wurde.
Lesen Sie bald mehr in der Publikation: „REZEPTE DER GASTFREUNDSCHAFT. Eine Gabe.”

Ein Projekt von DIE FABRIKANTEN in Kooperation
mit Küche am Graben & SOS Menschenrechte